Frühstücksei Woche 36: Das TV-Duell
Bundestagswahlen 2017

Frühstücksei - 6 september 2017 - Auteur: Redactie Onderwijs

TV-Duell: Merkel – Schulz 

In Deutschland sind in Kürze Bundestagswahlen. Am Sonntag, den 3. September, flimmerte das einzige TV-Duell zwischen den beiden Spitzenkandidaten Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) über die deutschen Bildschirme. Ungefähr 16 Millionen Fernsehzuschauer sahen zu, wie vier Journalisten den Kandidaten abwechselnd Fragen zu ihrem Wahlprogramm und zu aktuellen Themen stellten. Auch im niederländischen Fernsehen wurde die Debatte übertragen.

Frühstücksei Woche 36: Das TV-Duell © Screenshot/ZDF

1. Was ist ein Duell?

Vielleicht kennt ihr das Wort Duell eher aus einem anderen Kontext, beispielsweise aus Ritterfilmen. Hier duellieren sich zwei Ritter mit Waffen, um das Herz einer schönen Frau zu gewinnen. Im politischen TV-Duell liegt die Sache etwas anders. Hier duellieren sich die Kandidaten zweier Parteien mit Worten. Im Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz wurden genau 97 Minuten lang Ideen zu Migration, innere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit und Außenpolitik diskutiert. 

  • Habt ihr schon einmal ein politisches TV-Duell gesehen, beispielsweise während der niederländischen Wahlen?
  • Denkt ihr, dass so ein TV-Duell die Wähler beeinflussen kann und wenn ja, auf welche Art und Weise?
  • Stell dir vor, du bist Medienberater: Welche Tipps würdet du den Kandidaten geben? Worauf müssen sie achten?

2. Merkel contra Schulz

Schaut euch hier ein Video über die Geschichte der TV-Duelle und das Duell
zwischen Merkel und Schulz an.

  • In der Einleitung und auch im Video wird oft das Wort 'Spitzenkandidat' verwendet. Was bedeutet das?
  • In welchem Jahr wurde Angela Merkel, die auch nun wieder zur Wahl steht, zum
    ersten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt?
  • Schau dir das Video ein zweites Mal an. Welche Regeln werden für das Duell zwischen Merkel und Schulz aufgelistet?
  • Bei der Beurteilung wird der Ausdruck „besser abschneiden“ verwendet. Was heißt das in deinen eigenen Worten, und gibt es eine niederländische Übersetzung?

3. Die Beurteilung 

Merkel lag in dem Duell nach Meinung der meisten Zuschauer und Kritiker vor Martin
Schulz. In der Diskussion waren sich die zwei Kandidaten aber oft auch einig.
Vielleicht zu oft, denn für den „Wechselwähler“ sind die Unterschiede wichtiger
als die Gemeinsamkeiten. Der deutsche schwebende Wähler fragt sich
wahrscheinlich noch immer: Wen werde ich wählen?

Siehe hierzu auch: https://duitslandinstituut.nl/artikel/22596/tv-debat-merkel-en-schulz-helpt-zwevende-kiezers-niet.

  • Stell dir vor du bist auch ein schwebender Wähler. Womit könnte dich einer der
    Spitzenkandidaten überzeugen? Was sollte ein Politiker für dich tun? Nenne zwei Beispiele.
  • Die ganze Zeit war die Rede von Merkel (CDU) und Schulz (SPD). Kennst du noch
    andere Parteien, die in Deutschland zurzeit Wahlkampf betreiben?

 

Antwortblatt

 

 


top
Op deze site worden cookies gebruikt, wilt u hiermee akkoord gaan?
Accepteer Weiger